MENUMENU

Willkommen

 

Die Bayernpartei steht für Selbstbestimmung, Föderalismus und die Eigenstaatlichkeit Bayerns. Wir wollen unsere bayerische Heimat fördern, unsere Demokratie und die ihr zugrunde liegenden Prinzipien stärken; wir fordern einen subsidiären Staat, der sich an den Interessen der Bürger orientiert.

Als Mitglied der Europäischen Freien Allianz (EFA),
einem Zusammenschluss von 40 Parteien aus ganz Europa,
kämpfen wir gemeinsam für eine Stärkung der Regionen und ein friedliches Europa.

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen zu unserer Programmatik, unserer Vorstandschaft, unseren Partnern und Stellungnahmen zu tagespolitischen Themen.

 

Aktuelles

Der Tesla-Hype – Darum bleibt der Batterieantrieb ein Nischenprodukt
Der Tesla-Hype – Darum bleibt der Batterieantrieb ein Nischenprodukt
30. November 2019 Kürzlich herrschte große Aufregung in sämtlichen Medienkanälen: Der Großvisionär und Seriengründer Elon Musk beglückt die darbende Bundeshauptstadt mit einer Gigafactory, in der bald Oberklassewägen der... Weiterlesen
Geldvernichtungsmaschine Berlin
Geldvernichtungsmaschine Berlin
28. November 2019 Wir schreiben das Jahr 2015. Berlin ist – chronisch – pleite, braucht Geld. Verkauft deswegen etwa 6.000 Wohnungen an einen privaten Investor. Für 375 Millionen... Weiterlesen
„Nationaler Bildungsrat“ – Ziehen der Notbremse war richtig, ist aber nicht genug.
„Nationaler Bildungsrat“ – Ziehen der Notbremse war richtig, ist aber nicht genug.
27. November 2019 Die Bayernpartei begrüßt ausdrücklich den Rückzug Bayerns aus dem geplanten und nunmehr obsoleten „Nationalen Bildungsrat“. Das Ziehen der Notbremse darf aber über zwei Dinge nicht... Weiterlesen
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist unreformierbar
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk ist unreformierbar
25. November 2019 2021 soll der sogenannte Rundfunkbeitrag steigen. Nach derzeitigem Stand von 17,50 Euro auf dann 18,36 Euro im Monat. Das ist zumindest die Empfehlung der Kommission... Weiterlesen
Strafzinsen bei Tagesgeld – ein alarmierendes Signal
Strafzinsen bei Tagesgeld – ein alarmierendes Signal
24. November 2019 Nun ist es also passiert. Die erste Bank, die Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck, verlangt Strafzinsen bei Neukunden bei der Anlage von Tagesgeld. Ab dem ersten Euro.... Weiterlesen
Krankenkassen-Freibetrag bei Betriebsrenten – ein bisschen weniger betrogen ist immer noch betrogen
Krankenkassen-Freibetrag bei Betriebsrenten – ein bisschen weniger betrogen ist immer noch betrogen
19. November 2019 Die Bundesregierung hat die Einführung eines Krankenkassen-Freibetrages bei Betriebsrenten ab dem Jahr 2020 beschlossen. Dadurch werden gesetzlich Versicherte, die eine solche Rente beziehen, entlastet. Sowohl... Weiterlesen