Willkommen

Die Bayernpartei steht für Selbstbestimmung, Föderalismus und die Eigenstaatlichkeit Bayerns. Wir wollen unsere bayerische Heimat fördern, unsere Demokratie und die ihr zugrunde liegenden Prinzipien stärken; wir fordern einen subsidiären Staat, der sich an den Interessen der Bürger orientiert.

Als Mitglied der Europäischen Freien Allianz (EFA),
einem Zusammenschluss von 40 Parteien aus ganz Europa,
kämpfen wir gemeinsam für eine Stärkung der Regionen und ein friedliches Europa.

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen zu unserer Programmatik, unserer Vorstandschaft, unseren Partnern und Stellungnahmen zu tagespolitischen Themen.

AKTUELLES:

Der Fetisch der Globalisierung

Auf der jüngsten Sitzung des Weltwirtschaftsforums in Davos waren erstmals auch deutlich kritische Töne zur Globalisierung zu vernehmen. Zurecht, wie der Bayernpartei Vorsitzende Florian Weber erläutert:


Petition gegen das unsinnige „gendern“

Die Bayernpartei wird eine Petition an den Bayerischen Landtag richten, deren Vorlage wir hier auch online anbieten möchten. Ziel ist es – wenigstens in Bayern – allen staatlichen Einrichtungen das Gendern zu untersagen.

Hierfür wären wir für Ihre Mithilfe dankbar: Bitte folgende Datei ausfüllen, unterzeichnen und uns dann per Post senden (Bayernpartei, Baumkirchner Str. 20, 81673 München). Wir sammeln alle eingegangenen Formulare und werden sie dann en bloc übergeben.

Selbstverständlich können Sie auch in Ihrem Umfeld für diese Aktion werben.

Helft alle mit, dass Bayern von diesem Unsinn verschont bleibt!

Aktuelles

Nancy Faesers Heimat-Diskussion – ein überflüssiges Kettenglied in der Reihe der SPD-Peinlichkeiten
Nancy Faesers Heimat-Diskussion – ein überflüssiges Kettenglied in der Reihe der SPD-Peinlichkeiten
27. Mai 2022 Mit ihrer Forderung nach einer Neuinterpretation des Heimatbegriffs als „offen und vielfältig“ hat Innenministerin Faeser einen überflüssigen und kontraproduktiven Beitrag zu den Themen Integration und... Weiterlesen
Geplante Wahlrechtsänderung benachteiligt Bayern
Geplante Wahlrechtsänderung benachteiligt Bayern
25. Mai 2022 Wieder einmal will die Berliner Ampelregierung Bayern benachteiligen. Diesmal mittels eines neuen Wahlrechts. Das berechtigte Grundanliegen den Bundestag nicht aufzublähen darf nicht dazu führen, dass... Weiterlesen
Die Wirtschaft hat die Globalisierung ausgereizt:
Die Wirtschaft hat die Globalisierung ausgereizt:
17. Mai 2022 Globalisierung ist ein wichtiger Indikator für materiellen Wohlstand weltweit.Wirtschaft und Politik sollte jedoch auch aus vielen gerissenen Lieferketten der jüngsten Vergangenheit lernen und europäische, vorrangig... Weiterlesen
Regionalität
Regionalität
16. Mai 2022 Die letzten Regionalwahlen in Europa, z. B. Schleswig-Holstein oder Nord Irland zeigen, den Zustrom zu Regionalparteien. Dieser Trend wird auch in Bayern immer stärker und... Weiterlesen
Wer kann sich noch ein Eigenheim leisten?
Wer kann sich noch ein Eigenheim leisten?
14. Mai 2022 Ein knappes und teures Angebot für Bauland in vielen Regionen, exorbitante Preissteigerungen bei Baukosten und zudem wieder steigende Bauzinsen zerstören für viele Bürger den Traum... Weiterlesen
Söders „Bekenntnis“ – Bayernpartei hat recht!
Söders „Bekenntnis“ – Bayernpartei hat recht!
13. Mai 2022 Dazu führt der Parteivorsitzende Florian Weber aus: Auch der CSU Chef erkennt endlich die gewollte Benachteiligung Bayerns durch die Bundesregierung. Gleichzeitig fehlt ihm aber der... Weiterlesen